Die in der Ausstellung Searching for Devices präsentierten Arbeiten setzen sich mit verschiedenen Aspekten und Verhaltensweisen dynamischer Prozesse auseinander. Auf narrativer, materieller oder konzeptueller Ebene werden die Handlungsstränge und Verbindungen der in unserer Alltagswirklichkeit zumeist verborgenen und unsichtbaren, allerdings unvermeidlich verwobenen Systeme dechiffriert und Strukturen sowie Prozesse sichtbar gemacht.
Die Grenzen des vermeintlichen Immateriellen und Materiellen, eines Innen und Außen, Digitalen und Analogen, Physischen und Psychischen scheinen sich aufzulösen und werden neu befragt. Neue Formen und Möglichkeiten werden aus den Interaktionen unterschiedlichster Materialien und Systeme geschaffen, wobei den neuen Objekten stets ein Moment der Instabilität inhärent bleibt. Das Prozessuale und damit die Option neue, in sich geschlossene, allerdings (noch) nicht realisierte Einheiten zu bilden, bleibt damit als Potenzial in den Arbeiten erhalten.

1.sfd_martijn_hendriks_012.sfd_mikkel_carl_01  1.sfd_martijn_hendriks_03 1.sfd_martijn_hendriks_04 1.sfd_martijn_hendriks_05 1.sfd_martijn_hendriks_06  2.sfd_mikkel_carl_02 2.sfd_mikkel_carl_03 2.sfd_mikkel_carl_04 2.sfd_mikkel_carl_05 3.sfd_daniel_stempfer_01 3.sfd_daniel_stempfer_02 3.sfd_daniel_stempfer_03 3.sfd_daniel_stempfer_04 3.sfd_daniel_stempfer_05 4.sdf_angelika_loderer_01 4.sfd_angelika_loderer_02 4.sfd_angelika_loderer_03 4.sfd_angelika_loderer_04 4.sfd_angelika_loderer_05 5.sfd_harry_sanderson_01 5.sfd_harry_sanderson_02 5.sfd_harry_sanderson_03 5.sfd_harry_sanderson_04 5.sfd_harry_sanderson_051.sfd_martijn_hendriks_02
Searching for Devices
20.02. – 19.04.2015
Basis Frankfurt

Teilnehmende Künstler/Innen:
Mikkel Carl, Martijn Hendriks, Angelika Loderer, Harry Sanderson, Daniel Stempfer

Kuratiert von Gislind Köhler

Gutleutstrasse 8-12
60329 Frankfurt am Main
www.basis-frankfurt.de